Literatur

Literaturhinweise zu verschiedenen Bereichen der Marte Meo Methode

Die Marte Meo Methode
Ein bildbasiertes Konzept unterstützender Kommunikation für Pflege-und Betreuungsinteraktionen

Claudia Berther/ Therese Niklaus Loosli

Die zweite vollständig überarbeitete Auflage ist im Buchhandel und online erhältlich. Der Inhalt wurde mit neuen Beiträgen erweitert, bestehende Teile überarbeitet und mit mehreren Filmen ergänzt. Insgesamt stehen nun 32 Filmbeispiele als Teil des Buches Online zur Verfügung. pdf

Weitere Informationen zur 2. Auflage finden Sie hier.

Rezensionen zur 2. Auflage

NOVAcura 3/2020: Christian Hawellek, Norddeutsches Marte Meo Institut. Details pdf

Fachzeitschrift Evangelische Jugendhilfe, DE. 1. Ausgabe 2021. Christine Kellermüller, Liz. Marte Meo Supervisorin. Details pdf

Steffi Reinders-Schmidt und Kathrin Berweger Konzelmann Details hier

Rezensionen zur 1. Auflage

02.3.2016, Deutschland
30.6.2016, Deutschland
Schweiz: Pflege – Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe. Jahrgang 30/Heft 5/2017, S.320ff. Hogrefe Verlag. F. Pérez Cortes. Details pdf

Ausbildung

Im Fachhandel und auf www.martemeo.com (Maria Aarts) finden Sie diverse Bücher und DVD zur Marte Meo Methode.

Literaturliste allgemein: pdf

Diverse Publikationen

NOVAcura 5/12. Die Kraft der Bilder nutzen. pdf
NOVAcura 7/12. Begegnungsmomente im Alltag nutzen. pdf
NOVAcura 10/13. Inovative Konzepte. pdf
NOVAcura 6/15. Marte Meo und Demenz. Mehr Lebensqualität. pdf
NOVAcura 9/20. S.53 bis 56. «Es ist niemand da für mich.» Beruhigende Kommunikationselemente erkennen und nutzen. Zu beziehen unter folgendem Link
oder siehe Buch: Berther/Niklaus, 2019. Die Marte Meo Methode S. 273 und Film 25.

Marte Meo Magazine. Marte Meo im Akutspital, 2011. H. Hägele/ C. Berther.
pdf

Weitere Publikationen finden Sie auf folgenden Webseiten:
Therese Niklaus Loosli
dahlia oberaargau ag

Modul-, Bachelor- und Masterarbeiten

Ursula Schmid, Pflegefachfrau HF, Büren a.d.Aare
Berner Fachhochschule – Institut Alter. Demenz- und Lebensgestaltung.
Modularbeit 14.11.2017 (PDF)

Igor Jovic, Höhere Fachschule für Sozialpädagogik, Zizers.
Literaturarbeit 2016 (PDF)

Nataly-Vivien Wägeli: Die Marte Meo Weiterbildung in der Alters- und Pflegeinstitution dahlia oberaargau ag, Herzogenbuchsee, Kt. Bern,
Bachelorarbeit (PDF)

Isabelle Hampel: Marte Meo und Neurobiologie im Frühbereich
Masterarbeit

M. Manigk: Videounterstütztes Kommunikationstraining im Rettungsdienst.
Interview (PDF)